Wie werde ich Schiri?

Die ersten Schritte - aller Anfang ist schwer

Um Ihnen den Einstieg so leicht wie möglich zu gestalten, sind der Ostschweizer Schiedsrichterverband (OSV) und der Ostschweizer Fussballverband (OFV) damit beauftragt, die Schiedsrichter aus- und weiterzubilden. Sie sind für die Organisation der Grund- und Weiterbildungskurse zuständig.

 

Einen ersten Eindruck können Sie sich auf der Homepage www.werdeschiri.ch verschaffen. Schauen Sie rein!


Es gibt allerdings noch andere Möglichkeiten, das vielseitige Handwerk des Schiedsrichters zu erlernen. Die einfachste Variante bietet sich einem Interessierten, indem er bei einem Verein anfragt und zuerst einmal ein Junioren D-, E- oder F-Spiel (Kleinfeld mit 7ner Fussball) leitet. Dafür braucht es nämlich keine besonderen Vorkenntnisse. Der Verein meldet die Interessierten dann bei Gefallen für den Grundkurs an.


Oder möchten Sie doch lieber zuerst einem erfahrenen Schiedsrichter bei einem Spiel über die Schulter schauen? Kein Problem! Melden Sie sich einfach beim Präsidenten unserer Trainingsgruppe, Dario Bognar (Tel. +41 79 232 23 18) oder beim Bündner Schiedsrichtervertreter im BFV, Patric Collet (Tel. +41 78 676 21 42 oder unter schiri@bfv.ch) und schon können Sie die spezielle Athmosphäre eines Spiels aus Sicht des Schiris miterleben - selbstverständlich inkl. Anreise, Vorbereitung auf das Spiel, Pausenbesprechung und der Möglichkeit, (fast) unendlich viele Fragen zu stellen!

 

OFV-Grundkurs

Es finden jährlich mehrere Grundkurse statt.

Siehe dazu: http://www.football.ch/ofv/Ostschweizer-Fussballverband/Schiedsrichter-OFV/Ausbildung.aspx